WIE MÄNNER DIE
LIEBE ERLEBEN
MENFIT Institute
MENFIT Ulm
Institut für Präventionsmedizin
Dr. Horst Hohmuth
Olgastraße 139
D-89073 Ulm

  • Männergesundheit
  • Sexualmedizin
  • Komplettvorsorge

weiter zu MENFIT Ulm
MENFIT INSTITUTE

PRÄVENTION
ERNÄHRUNG
SPORTMEDIZIN
SEXUALMEDIZIN


» MENFIT Ulm
» MENFIT Brackenheim
» MENFIT Wiesbaden

Empfehlung
Wechseljahre des Mannes
Erfahren Sie mehr zum Thema Erektionsstörung, hormonelle Veränderung und Prostataerkrankung.

mehr Informationen

Prostata

Die Prostata (Vorsteherdrüse) sitzt unterhalb der Harnröhre. Das kastaniengrosse Organ umgibt die Harnröhre wie ein Ring und sorgt dafür, dass Schwung in die Sache kommt. So sondert die Prostata beispielsweise ein Sekret ab, das die Spermien wieder beweglich macht. Indem sie sich bei der Ejakulation zusammenzieht, gibt sie den Spermien auch ordentlich Fahrt mit auf den Weg.

Eine gutartige Vergrößerung der Prostata ist mit zunehmendem Alter ein häufig auftretes Problem. Etwa jeder zweite Man ab dem 60. Lebensjahr und sehr viele Männer über 70 leiden an dieser Erkrankung, medizinisch benige Prostatahyperplasie (BPH) genannt.

Sie führt häufig zu Schwierigkeiten beim Wasserlassen, denn die wachsende Prostata verengt die Harnröhre immer mehr. Mehrmals nächtliche Toilettengänge, ein abgeschwächter Harnstrahl, Startschwierigkeiten oder Unterbrechungen beim Wasserlassen, Nachtröpfeln oder der unfreiwillige Abgang von Urin sind Anzeichen für eine Prostatavergrösserung, die vom Arzt abgeklärt werden sollte.